Südseeperlen

Von unfassbarer Schönheit und Pracht.

 

Südsee-Perlen gelten als "Königinnen der Perlen" und "Perlen der Königinnen". Sie werden hauptsächlich in den nördlichen Gewässern Australiens, den Philippinen und in Indonesien gezüchtet. Dank ihrer Seltenheit und ihrer aussergewöhnlichen Grösse von 10 bis 20 Millimeter sind sie äusserst kostbar. Man findet sie überwiegend in runden und barocken Formen. Farben von Weiss über Gold bis Silberblau wetteifern um die Gunst höchster Ansprüche.

 

Quelle: Schoeffel, Hommage an die Perle.