Folge uns auf Facebook!

 

Die Glücksschmiede für Ihre Trauringe

Im 150. Jahr seines Bestehens eröffnete Febon, der Endinger Spezialist für Schmuck, Uhren und Optik ein Fachgeschäft für hochwertige Trau- und Partnerringe: die „Glücksschmiede“. Das von Alissa Wagner geführte neue Trauringgeschäft präsentiert in den neuen, außergewöhnlich gestalteten Geschäftsräumen ausgesuchte Schmuck-Marken wie Johann Kaiser, Christian Bauer oder Kadó. Speziell geschultes, überaus qualifizierte Personal berät engagiert und persönlich bei der Suche nach den Ringen, die das Glück besiegeln sollen. Auch individuelle Kundenwünsche werden in der Glücksschmiede verwirklicht ­- angefertigt in der eigenen Goldschmiede.

 

Schmuckkauf ist Vertrauenssache

Aus langjähriger Erfahrung weiß Febon, seit 1859 und in fünfter Generation im Familienbesitz, dass Trauringkunden eine intensivere Beratung benötigen – schließlich soll der Ring ein Leben lang getragen werden. „Auch sollten Trauringe, im Vergleich zu normalen Schmuckringen eine andere Verarbeitungstechnik aufweisen“, erklärt Alissa Wagner. „Deshalb kommt es nicht nur auf ein gefälliges Design und den perfekten Sitz am Finger an, sondern vor allem auch auf spezielle Verarbeitungsverfahren und optimal legierte Edelmetalle mit langlebigen Materialeigenschaften und sehr hohem Tragekomfort“. In gewohnter Febon-Qualität bietet die Glücksschmiede ein breites Spektrum an Ringen für jeden Geschmack und Stil; vom einfachen Freundschafts-, Verlobungs- und Trauring bis zum exklusiven Einzelstück. Dabei setzt die Glückschmiede auf Klasse statt Masse.

 

Besonders komfortabel wird der Ringkauf für Paare, die wenig Zeit haben, denn es besteht die Möglichkeit, einen Termin außerhalb der üblichen Öffnungszeiten zu vereinbaren. Und kombiniert man den Besuch bei der Glücksschmiede noch mit einem Bummel durch das romantische Kaiserstuhlstädtchen Endingen, so ist das bestimmt der richtige Auftakt für den Bund fürs Leben.

Impressionen aus der Glücksschmiede