Fréderique Constant - Runabout

2009 lancierte Frédérique Constant eine limitierte Auflage der "Runabout" als Hommage an die gleichnamigen legendären Motoryachten der 20er Jahre, die noch heute auf dem Genfer See zu bewundern sind.

 

 

Aufgrund des großen Erfolgs dieser Uhren und zur Feier seiner fortgesetzten Sponsorenschaft des "Hélice Classic"-Motorboottreffens kreierte die Firma nun drei weitere, ganz neu designte Modelle der Serie, die wiederum in einer limitierten Auflage von jeweils 1888 Exemplaren erscheinen. Zum "Hélice-Classic" finden sich auf dem Genfer See zahlreiche der historischen Motoryachten zusammen, deren zeitlos rassiges Design bis heute Stil, Eleganz und Luxus verkörpert. Werte, die diese Bootsklasse für eine Partnerschaft mit dem Haus Frédérique Constant geradezu prädestinieren und in den Runabout-Uhren eine moderne Nachempfindung gefunden haben.

 

Das Glanzstück der Kollektion ist die neue Runabout Manufaktur mit Gangreserve, deren Äußeres dem designerischen Genie der 20er Jahre alle Ehre macht während in ihrem Inneren ein nicht minder geniales, vollständig intern entwickeltes und gefertigtes Manufakturwerk mit Gangreserve tickt. Ihr 43 mm-Gehäuse besteht aus handpoliertem Stahl, ebenso wie die klar ablesbaren Ziffern und Indexe auf dem guillochierte Zifferblatt mit "Clou-de-Paris"-Muster im Zentrum. Auf der Anzeige bei 12 Uhr kann sich der Besitzer vergewissern, wie viel der 42 Stunden Gangreserve ihm noch verbleiben. Der maritime Bezug des Modells wird durch einen eingravierter Schiffspropeller auf dem Gehäuseboden und ein "Bullauge" zum Blick auf das Uhrwerk unterstrichen.

 

Vervollständigt wird die Runabout-Serie durch zwei Automatik-Modelle: eines mit Stahl-, das andere vergoldete Rotgold-Gehäuse. Beide Versionen zeichnen sich durch ein elegantes guillochiertes Zifferblatt mit "Clou-de-Paris"-Muster sowie von Hand polierte und applizierte arabische Ziffern aus. Jede ist auf 1888 Exemplare limitiert.

 

Als Anklang an die vollendete Handwerkskunst der Holzboote werden die neuen Zeitmesser in einer hölzernen Geschenkbox präsentiert, die darüber hinaus ein Miniaturmodell der "Runabout"-Yacht enthält.

 

Mit diesen drei außergewöhnlichen Modellen erfüllt Frédérique Constant erneut sein Versprechen von erschwinglichem Luxus und einer zeitgemäßen Interpretation klassischen Designs. Die Fortführung der Partnerschaft mit dem Hélice Classic beweist die ungebrochene Passion des Hauses, aus der Vergangenheit überlieferte Schönheit für die Gegenwart und Zukunft mit Leben zu erfüllen